Laufen in Hamburg
20. Internationaler Alsterlauf - Startschuss aus 2 Perspektiven aufgenommen (Fotovorlage links: Georg Bieler, rechts: Gottfried Dobrick)
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 21.06.2022 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: MidSummerRun 17.6...
Hallo Heiko kannst du unseren MidSummerRun... von Läufersymbolangelafk , 31.03.2022 16:45

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

8.10.2006 Presseschau: Verabreichte Hamburger Läuferarzt Radprofis Dopingmittel?

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Aus dem Radsport werden erhebliche Vorwürfe gegenüber dem Hamburger Sport- und Läuferarzt Dr. Til Steinmeier, unter anderem bekannt als Verfasser des Buches Laufen in Hamburg. Ein Streckenführer., geäußert.

In einem ausführlichen Artikel bezichtigt die Süddeutsche den Arzt "krimineller Energie" und untersucht Hintergründe und Verstrickungen der Radsportszene - online nachzulesen unter www.sueddeutsche.de/sport/weitere/artikel/971/87884/

Werner Franke, der derzeit bereits gegen Jan Ullrich strafrechtlich vorgeht, hat dies auch gegen Til Steinmeier getan - am Montag wolle der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ebenfalls mit einer Strafanzeige nachfolgen, so der NDR: www1.ndr.de/ndr_pages_std/0,2570,OID3186894,00.html

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.