Laufen in Hamburg
3. MOPO Team Staffel 2009, Budenzauber im Stadtpark
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 15.05.2021 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 23.04.2006: Conergy Marathon 2006: "Pfostenschuss" beim Frauen-Streckenrekord

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen

"Schafft sie den Streckenrekord? Das wird knapp!" fragte der Sprecher noch, als Robe Tola auf die Zielgerade einbog. Ja, Robe Tola aus Äthiopien machte das Rennen, nicht die favorisierte Edith Masai, die hart eingebrochen und auf den siebten Platz zurückgefallen war.
Nein, Tola schaffte es trotz aller Anfeuerungsrufe nicht, neben ihrem Sieg zusätzlich auch noch den Streckenrekord der Frauen zu verbessern. In 2:24:35 lief die erst 20jährige durchs Ziel und damit auf die Sekunde genau so schnell wie Katrin Dörre-Heinig 1999. Dörre-Heinig, die das Rennen als Zuschauerin verfolgte, hatte "Glück gehabt".
Schnellste Deutsche war Ulrike Maisch aus Rostock, die sich mit 2:31:56 die EM- Qualifikation sicherte.


Zuschauerin beim Conergy- Marathon 2006: Streckenrekordhalterin Katrin Doerre-Heinig (links im Bild) in den Mund gelegt
Katrin Dörre-Heinigs (links) Streckenrekord von 1999 hat weiterhin Bestand...


1. Tola, Robe (ETH), 02:24:35 02:24:35
2. Cheruiyot, Rose (KEN), 02:27:09
3. Permitina, Irina (RUS), 02:27:35
4. Kimurya, Emily (KEN), 02:28:42
5. Chemweno, Elizabeth (KEN), 02:28:55
6. Ribeiro, Fernanda (POR), 02:29:48
7. Masai, Edith (KEN), 02:30:01
8. Semenova, Zinaida (RUS), 02:31:27
9. Maisch, Ulrike (GER), 1. LAV Rostock, 02:31:56
10. Puyeo, Maria Jose (ESP), 02:33:30
...
14. Spitzmüller, Romy (GER), LAC Leipzig, 02:36:46


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2021 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum