Laufen in Hamburg
SV Rapid Lauf Horner Rennbahn 2011
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 03.11.2021 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

16.8.2015 Senioren- WM: zwei Weltmeistertitel mit Hamburger Beteiligung

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Vom 4. August bis heute (16.) fanden in Lyon die World Masters Athletics Championchips, also Leichtathletik- Senioren- Weltmeisterschaften, statt. Unter den über 500 gemeldeten deutschen Teilnehmern fand sich auch eine Handvoll aus Vereinen des Hamburger Leichtathletikverbandes.
Fünf Medaillen in Lauf/Sprint- Disziplinen gingen nach dem derzeitigen Stand der Ergebnisliste... nach Hamburg:

4x100m M75: 1. und Senioren-Weltmeister Deutschland u.a. mit Dr. Hartmann Knorr (LG Alsternord Hamburg), 58,48
800m M75: 3. Dr. Hartmann Knorr (LG Alsternord Hamburg), 2:47,94
400m M80: 3. Dr. Horst Hufnagel, LG Alsternord Hamburg, 1:21,67
400m M75: 3. Dr. Hartmann Knorr (LG Alsternord Hamburg), 1:10,90
300m Hürden M75: 2. Dr. Hartmann Knorr (LG Alsternord Hamburg), 55,08

Beim heutigen Halbmarathon ging zudem - strikt inoffiziell - noch ein Senioren- Weltmeistertitel nach Hamburg: Mourad Bekakcha, ansonsten für den Hamburger SV startend, ging für sein Heimatland Algerien an den Start und holte mit 1:10:04 die Goldmedaille - "...300m vor dem Ziel erkämpft (...) durch einen Sprint nachdem ich fast aufgegeben habe", schreibt er auf seiner Facebook- Seite. Zur Ergebnisliste Halbmarathon...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.