Laufen in Hamburg
Alsterlauf 2001: Szenenfoto ca. km 7, (c) Matthias Jenzen, www.mjenzen.de
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Fr, 14.05.2021 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

23.4.2005 Presseschau: Interview mit blindem Weltrekordläufer Henry Wanyioke

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Henry Wanyoike (KEN), der schnellste blinde Marathonläufer der Welt, wird morgen beim Olympus Marathon an den Start gehen (s. rechts) - nachdem er am vorigen Sonntag in London bereits "spontan" den Marathon lief und mit 2:32:51 einen Weltrekord für Behinderte aufstellte. Dem Abendblatt gegenüber äußerte er siegessicher: "Es ist durchaus möglich, zwei Weltrekorde innerhalb einer Woche zu laufen.". Das ganze Interview gibt's unter www.abendblatt.de/daten/2005/04/23/425449.html

Galerie

Nutzungsrechte der Bilder: nicht- kommerzielle Nutzung frei bei Herkunftsangabe "Foto: www.Laufen-in-Hamburg.de"
Sortierung: neueste Bilder zuerst

Vorschau

Bild als Grußkarte
versenden

Bildbeschreibung

Erstellt am

Bildgröße

1 Henry Wanyoike (Mitte) hat es geschafft: Nach seiner Erblindung 1995 arbeitete er hart an sich. Heute ist er der schnellste blinde Marathonläufer der Welt. (Quelle: Pressematerial Christoffel Blindenmission)

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Henry Wanyoike (Mitte) hat es geschafft: Nach seiner Erblindung 1995 arbeitete er hart an sich. Heute ist er der schnellste blinde Marathonläufer der Welt. (Quelle: Pressematerial Christoffel Blindenmission)

13.04.2005

10 KByte
230x154px


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.