Laufen in Hamburg
19. Bramfelder Winterlaufserie 22.3.2009: Panorama Startaufstellung
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Fr, 30.04.2021 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

4.4.2005 Der Hamburger Leichtathletikverband lädt zum "WeltfrühstücksLauf" vor dem Marathon

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

(ots-Pressemitteilung des HHLV)
Traditionell wird am Vortag zum 20. OLYMPUS MARATHON HAMBURG auch in diesem Jahr der Frühstückslauf durch Hamburgs Innenstadt gestartet. Jedoch ist der 5km-Lauf, der um 9.00 Uhr vor dem Messehaus in der St.Petersburger Straße gestartet wird, nicht nur "Fun Run", sondern auch "WeltfrühstücksLauf". Zusammen mit seinem internationalen Charitypartner Welthungerhilfe lädt der Hamburger Leichtathletik-Verband hierzu nicht nur die gemeldeten Läuferinnen und Läufer, sondern vor allen alle anderen, die lockeren Schrittes etwas Gutes tun wollen, ein, an diesem Charitylauf teilzunehmen.

"Marathonluft schnuppern - vielleicht kostümiert -, ohne gleich die gesamte Strecke bewältigen zu müssen," erläutert Renndirektor Wolfram Götz die Neuorientierung des Frühstückslaufes zum Charity-Run für Jedermann und hofft, das möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger - aber auch auswärtige Gäste - am Sonnabend, den 23.04., dabei sein werden. Angeführt wird der Frühstückslauf heribei auch in diesme Jahr von Vertretern der Hamburger Lauftreffs, die gemeinsam für das richtige Tempo sorgen werden. Allerdings ist die Teilnahme nicht ganz umsonst: Jeder, der mitlaufen möchte, muss vorher 5 EURO einzahlen. Marathonläufer, die für den 20. OLYMPUS MARATHON HAMBURG gemeldet sind, zahlen 2 EURO. Alle Einnahmen gehen an die diesjährige Sudanhilfe der Welthungerhilfe. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Sachpreise verlost.

Wer nicht nur im lockeren Tempo - ohne Zeitnahme - laufen, sondern danach zusammen mit vielen der teilnehmenden Marathonläufer auch frühstücken möchte, ist herzlichst hierzu eingeladen. 2,50 EURO kostet das komplette Frühstück, das aus einem großen Pott Kaffee, zwei Brötchen, reichhaltigem Aufschnitt, einem Joghurt und Apfel besteht.

Mitlaufen, mitfrühstücken, mitspenden und mithelfen kann jeder, der sich bis Mittwoch, den 20.04.2005, in der Marathon-Geschäftsstelle unter der Rufnummer 040 - 88 88 03 52 oder per Email unter info@Marathon-Hamburg.de unter Angabe des Namens und der Anschrift anmeldet. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, damit nicht zu wenig oder zu viel Frühstück bereit gehalten wird. Die Laufnummern, die gleichzeitig auch Frühstücksbon sind, gibt es ab Freitag, dem 22.04.2005, von 13. bis 19 Uhr, und am Sonnabend ab 8.00 Uhr bis kurz vor dem Start in der in der Messehalle 9.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.