Laufen in Hamburg
Frühmorgens Vor dem Start zum Rykä-Frauenlauf 2004
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 08.01.2018 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Crosslauf Sülldor...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

25.1.2009 Matschpartie bei Betriebssport- Wald/Crosslaufmeisterschaften in Sülldorf

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Schneereste und viel Matsch machten die Cross- Strecke um die Sülldorfer Kiesgrube zur diesjährigen Crosslauf- Meisterschaft des Hamburger Betrieebssportverbandes noch ein bisschen meisterschaftswürdiger. Nicht dass der ehrwürdige (33. Jahr!) Crosslauf des Finanzamts Blankenese ohne Matsch einfach zu laufen wäre... Umwerfend war die Resonanz auf die Meisterschaftsaustragung allerdings nicht: statt Meisterschaftsbonus gab's bei den Teilnehmerzahlen unter den Strich sogar einen kleinen Abschlag von 20 im Vorjahresvergleich - 35 weniger auf der Langstrecke, dafür mehr auf Mittel- und Kurzstrecke.
Meister auf der "Königsdisziplin" Langstrecke wurden Jan-Oliver Hämmerling (knapp!) und Rebekka Trukenmüller (komfortabel).

Männer Langstrecke
1. Oliver Hämmerling, HH-Hochschulen, 32:38
2. Lars Totzke, Axel Springer, 32:41
3. Frieder Nölting, Rapid, 33:07
(294 im Ziel)

Frauen Langstrecke
1. Rebekka Trukenmüller, Laufwerk, 39:02
2. Karin Nentwig, Hamburger-Hochschulen, 41:35
3. Marion Krispin, Laufwerk, 42:10
(60 im Ziel)

Männer Mittelstrecke
1. Alexander Heemcke, Feuerwehr, 22:54
2. Adao Norte da Silva, Rot-Gelb, 23:03
3. Martin Rütze, Beiersdorf, 23:16
(170 im Ziel)

Frauen Mittelstrecke
1. Silja Rohlfing, Feuerwehr, 25:34
2. Sema Yücel, PHILIPS, 26:34
3. Tania Blan, Siemens, 28:46
(58 im Ziel)

Männer Kurzstrecke
1. Detlef Peters, HSH-Nordbank, 10:53
2. Hubert Hose, VATTENFALL, 11:39
3. Martin Rütze, Beiersdorf, 11:43
(126 im Ziel)

Frauen Kurzstrecke
1. Nadja Freiburg, Laufwerk, 12:39
2. Sema Yücel, PHILIPS, 13:25
3. Barbara Becker, Rot-Gelb, 13:49
(53 im Ziel)


Mannschaftsmeister wurden:
Männer Langstrecke Helmut Schmidt-Uni (HSU)
Frauen Langstrecke Laufwerk
Männer Mittelstrecke Polizei Hamburg
Frauen Mittelstrecke Airbus
Männer Kurzstrecke NDR
Frauen Kurztrecke ERGO Sports

Fotos bei Hartmut Sickart...
Fotos beim NDR...
Ergebnislisten...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.