Laufen in Hamburg - 3. Advent
Leichtathletikhalle Hamburg. Fotomaterial: Gerhard Bollig
nicht eingeloggt | Seite zuletzt So, 17.12.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Speicherstadtlauf...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 08.10.2017: Speicherstadtlauf: Babusci und Klinkhardt Deutsche Betriebssportmeister 10 km

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 1839 Bild(er)

Zum dritten Mal hatten der Deutsche und Hamburger Betriebssportverband zu den jeweiligen Meisterschaften im 10 km Straßenlauf eingeladen, Austragungsort war erneut der Speicherstadtlauf mit Start und Ziel am Zollmuseum.
1800 Fotos von den Starts, Zieleinläufen 10 km bis 1 Stunde und Siegerehrungen
Noch am Vortag kaum für möglich gehaltenes (wenn auch vorhergesagtes) sonniges Herbstwetter sorgte bei Läufern wie Zuschauern für positive Grundstimmung. Erfreulich war auch die Beteiligung: 290 Zieleinläufer über 10 km - das waren so viele wie zuletzt 2006, trotz der Stadtparkstaffel und des wie 2016 gleichzeitig stattfindenden Lübeck- Marathons, bei dem auch einige Leistungsträger des Hamburger Betriebssports am Start waren.
Die Strecke durch den Freihafen hat ihre bekannten Eigenheiten - Kopfsteinpflasterpassagen und einige schmale Fußwege. Aber Top- Zeiten und Hochleistungssport sind beim Betriebssport ohnehin die absolute Ausnahme, und auch die Deutschen Meisterschaften, die ohnehin erneut eine fast rein Hamburgische Angelegenheit blieben, sind anders als ihr Pendant beim DLV nicht so hoch aufgehängt - entsprechend geräuschlos verlief beim Betriebssport auch die Vergabe des Austragungsortes.
Der Start zu den 10 km erfolgte um 10:10. Den Startschuss gab der Hamburger BSV- Vizepräsident Erwin Rixen. Drei Runden waren zu laufen. Fast vom Start an der Spitze: Luigi Babusci (Siemens) und Gaby Klinkhardt (Hamburger Laufladen). Babusci hatte auf Runde 1 bei ca. km 2,8 eine 3er Verfolgergruppe nur zehn Sekunden hinter sich, Klinkhardt hatte recht deutlich 50 Sekunden auf die nachfolgende Gruppe mit vier Frauen. Auf Runde 2 (ca. km 6) hatte sich die Verfolgergruppe auf Babusci auf zwei verkleinert, hielt aber immer noch etwa 10 Sekunden Abstand. Babusci wirkte allerdings trotzdem nicht angespannt. Bei den Frauen war von der Verfolgergruppe auf Klinkhardt nur noch Sarah Wiesner übriggeblieben, auch ihr Abstand blieb gleich: 50 Sekunden. Erst etwa eine weitere Minute später folgten Lena Rütz und Maria Sundberg. Und dasselbe bei den Männern auf Runde drei: Babusci konnte seine gut zehn Sekunden ins Ziel retten, verpasste fast noch den Zielkanal, weil er dem seitwärts abbiegenden Führungsfahrrad folgte, schwenkte aber noch rechtzeitig auf Zurufe wieder richtig ein und gewann die Gesamtwertung, den Deutschen und den Hamburger Meistertitel. Klinkhardt wäre fast noch eingeholt worden - sie hatte auf der letzten Runde Tempo nachgelassen, und Sarah Wiesner konnte aus 50s Rückstand gerade einmal acht machen. Der Gesamtsieg und die zwei Meistertitel gingen "gerade noch" an Gaby Klinkhardt.
Geehrt wurden neben den ersten drei der Gesamtwertung auch die Altersklassen in der Betriebssport- Meisterschaftswertung - und das feierlich mit Nationalhymne und mit dem Zollmuseum als Hintergrund (siehe Bilder in der Galerie).

Gesamtwertung 10 km Männer
1. Luigi Babusci, Siemens, 34:31
2. Jose Carlos Poyatos-Castillo, Airbus, 34:44
3. Aaron von Felbert, Run Fleet - TEA, 34:58

Frauen
siehe unten, identisch mit Betriebssport-Wertung

Deutsche Betriebssportmeisterschaft 10 km (identisch mit Wertung Hamburger Betriebssportmeisterschaft)
(Gesamtwertung über alle Klassen - die Siegerehrungen erfolgten nach Altersklassen)

Männer Top 3
1. Luigi Babusci, Siemens, 34:31
2. Jose Carlos Poyatos-Castillo, Airbus, 34:44
3. Jens Gauger, Hamburger Laufladen, 36:07

Frauen (identisch mit Wertung Hamburger Betriebssportmeisterschaft)
1. Gaby Klinkhardt, Hamburger Laufladen, 39:29
2. Sarah Wiesner, wellnuss.de, 39:37
3. Lena Rütz, Laufwerk Hamburg, 41:51

Deutsche Betriebssportmeisterschaft 10 km Mannschaftswertung (identisch mit Wertung Hamburger Betriebssportmeisterschaft)

Männer
1 Airbus (Jose Carlos Poyatos-Castillo, Thorsten Kiehl, Thies Jansen) 1:48:18
2 Siemens (Luigi Babusci, Ralf Härle, Luca Sie Too) 1:50:12
3 Hamburger Laufladen (Jens Gauger, Felix Borgers, Bernd Conrad) 1:50:20

Frauen (identisch mit Wertung Hamburger Betriebssportmeisterschaft)
1. Hamburger Laufladen (Gaby Klinkhardt, Maria Sundberg, Linda Kays) 2:05:09
2. Hamburger Laufladen (Berrin Otto, Sabine Kollemann, Nina Hatje) 2:17:20
3. Kurt Gaden (Kerstin Lüders, Ingrid Lause, Katrin Schliephake) 2:30:24

3,7 km Gesamtwertung Männer
1. Alexander Reckewerth, NDR, 12:59
2. Richard Horn, Deutsche Bank, 13:47
3. Markus Lazar, Futuro Sozial Brasil, 14:13

Frauen
1. Jutta Glöde, Lufthansa, 15:03
2. Barbara Becker, Rot Gelb, 15:32
3. Diana Chklar, DNV GL, 15:59

Ergebnisliste...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum