Laufen in Hamburg
Leichtathletikhalle Hamburg. Fotomaterial: Gerhard Bollig
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Do, 02.04.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

20.6.2015 Halbmarathon und 10 km: drei Hamburger Rekordkandidaten an einem Wochenende

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Wieder zurück im (Lauf-)Geschäft: Mona Stockhecke (Laufteam Haspa Marathon Hamburg) lief heute, wie nach ihrer gesundheitsbedingten Marathon- Absage im April angekündigt, in Duluth (Minnesota, USA) den Garry Bjorklund Half Marathon (auch "Grandma's Half") - und konnte mit einer 1:17:08 (Ergebnisliste...) wieder auf eine halbe Minute an ihren eigenen Hamburger Rekord (1:16:37) heranlaufen - mit Option auf mehr, wie sie in ihrem Blog... schreibt: "1:17:08 gives me a lot of room for improvement :-)!!!!!!!!!!!" Die Punkt- zu Punkt- Strecke in Duluth ist allerdings nicht rekord- oder bestenlistenfähig.
Eine neue Gelegenheit für einen Hamburger Rekord bietet sich morgen (Sonntag) vor Ort beim hella Halbmarathon: Andrea Diethers (ebenfalls LT Haspa Marathon Hamburg) wird ebenfalls als Kandidatin gehandelt. Sie hatte allerdings erst am Freitagabend den Sportscheck Nachtlauf um die Außenalster gewonnen und damit nicht einmal zwei Tage Regenerationszeit.
Und zum dritten wird Arne Gabius (ebenfalls LT Haspa Marathon Hamburg) morgen in Boston (USA) den B.A.A. 10 km laufen - die Hamburger Bestmarke von 29:30, die Gabius selbst 2004 aufstellte, damals noch für die LAV Hamburg Nord, dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit fallen. Erst letztes Wochenende hatte Gabius den 31 Jahren alten 5000m Bahn- Rekord geholt und vor drei Wochen den 46(!) Jahre alten 10000m Bahn- Rekord.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.